Einladung zur
Podiumsdiskussion

„Lernen ohne Noten – und wie? Und wie!“
am Mittwoch, 10. November 2021 um 18:30 Uhr

im Turnsaal der ILB
(Eingang Vorgartenstraße 50, 1200 Wien)

Wie kann Lernen ohne Noten funktionieren? Wäre es nicht besser, die Schüler*innen so früh wie möglich an den „Ernst des Lebens“ zu gewöhnen? Wie können Eltern ohne Noten einschätzen, welche Lernfortschritte ihr Kind macht? Und wie können Integrationskinder fair beurteilt werden?

Ein Thema – viele Fragen! An der Integrativen Lernwerkstatt Brigittenau gibt es dazu einen großen Erfahrungsschatz.

Komm auch DU zu einem lebendigen, moderierten Austausch!

Am Podium: Bildungsexperte Dr. Thomas Stern, Schüler*innen, Eltern, Pädagog*innen und Josef Reichmayr (ILB Leiter von 1998 – 2019)

Thomas Stern eröffnet den Abend mit einem kurzen Impulsreferat zum Thema Leistungsbeurteilung in inklusiven Schulen. Es folgen Statements der Vertreter*innen am Podium. Danach freuen wir uns auf eine offene Diskussion mit dem Publikum!

Kritische Stimmen erwünscht!

Wir sammeln eure Fragen zum Thema gerne bereits vorab! Bitte schreibt sie an schule.schafft.autonomie@gmx.net


Mehr Infos zur Initiative „Schule.schafft.Autonomie“ und ein Beitrag von Thomas Stern zum Thema „Faire Leistungsbewertung in inklusiven Schulklassen“ zur Einstimmung.